logo 383x95 - Events 2016

Golfers First

European Disabled Golf Association

EVENT REPORT - International Austrian Championship for Golfers with Disabilities 2016

EVENT REPORT - International Austrian Championship for Golfers with Disabilities 2016

header-700x466x70p

From left: Austria's Fifi (Fritz) Monitzer - category A, 3rd place with Ireland's James Hourigan proudly holding the first prize for International Austrian Championship for Golfers with Disability and Austria's Daniel Engel - category A runner up

Irelands James Hourigan leads by 7 points to win the International Austrian Championship for Golfers with Disabilities

Der Vorarlberger Edgar Amann darf bei der in Rankweil ausgetragenen Internationalen Österreichischen Meisterschaft in der Klasse der Rollstuhlfahrer einen Heimsieg feiern.

Vom 12. bis 13. Juli finden im Golfpark Rankweil die Internationalen Österreichischen Meisterschaften für Golfer mit Behinderung statt. Mehr als 40 Teilnehmer aus ganz Europa spielen in den verschiedenen Behindertenklassen um die Meistertitel. Sowohl der erste Spieltag, als auch der zweite Tag mussten aufgrund der starken Regenfälle auf jeweils neun Löcher, anstelle der geplanten 18 Löcher, verkürzt werden.

 

Gesamtwertung:

Bei den Herren siegt James Hourigan aus Irland (beidseitig Unterschenkelamputiert) vor dem Österreicher Daniel Engel und Hans van Elven aus den Niederlanden. Die Damenwertung entscheidet zum dritten Mal Tineke Loogman für sich.

Gesamtwertung Internationale Meisterschaften mit Behinderung_Leaderboard

 

Die Ergebnisse in den einzelnen Kategorien:

In der Kategorie der Rollstuhlfahrer setzt sich Edgar Amann auf seinem Heimplatz um einen Schlag gegen den Deutschen Christian Nachtwey durch. Über Rang drei darf sich der Schweizer Urs Bucher freuen. In der Wertung der Beingehandicapten triumphiert der Ire James Hourigen vor dem Zweitplatzierten Österreicher Daniel Engel. Dritter wird der Niederländer Van Elven Hans. Auch in der Kategorie der Golfer mit einer Armbehinderung darf sich Österreich über einen weiteren rot-weiß-roten Sieg freuen. Hier gewinnt Fritz Monitzer mit einem Schlag Vorsprung auf den Tschechen Zbynek Kotek. Das Siegertreppchen vollendet Tinek Loogman aus den Niederlanden.

 

The above coverage has been extracted from: www.golf.at